Usedom-Wolliner Geschichts- und Heimatverein e. V.                              
 

 
               

Impressum

Webcam

Buchtipps

Linkliste

Referenzen

Kontakt

home

               
  Seebäder  

    Zinnowitz
 
 
Unterkünfte  
   
Kultur / Sport  
   
Gaststätten  
   
Verkehr  
   
Inselbilder  
   
Veranstaltungen  
   
Kurverwaltungen  
   
Camping  
   
Geschichtliches  
   
Museen  
   
Umgebung  
   
Reiseberichte  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Zweck des Vereins ist die Förderung der gemeinsamen deutsch-polnischen Geschichtsforschung und Heimatpflege auf den Inseln Usedom und  Wollin.

Der Verein wird Beiträge zur Geschichte und Heimatpflege auf den Inseln Usedom und Wollin als USEDOM-WOLLINER BLÄTTER herausgeben, und damit über ein Vereinsorgan verfügen.

Weitere Einzelheiten können Sie gerne in unserer Vereinsatzung nachlesen.

Wer sich in diesem Sinne für  die Inseln Usedom und Wollin betätigen möchte, ist herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen, um unsere Arbeit kennen zu lernen.
 

 
     

USEDOM-WOLLINER BLÄTTER

Beiträge zur Geschichte und Heimatpflege der Inseln Usedom und Wollin

     
 
     

Mit dem Heft 1 der USEDOM-WOLLINER BLÄTTER wird eine neue Reihe ins Leben gerufen, die an ältere Vorgänger anknüpfen kann, und deren Tradition fortsetzen will. Von 1911 bis 1935 gab der Kreisverein für Wohlfahrts- und Heimatpflege die „Heimatblätter für den Kreis Usedom-Wollin“ heraus. Daneben übernahm der Verein auch den heimatgeschichtlichen Teil des seit 1906 erscheinenden Illustrierten Kreiskalenders für den Kreis Usedom-Wollin. In beiden Veröffentlichungen wurden jährlich eine Reihe geschichtlicher, geographischer, natur- und volkskundlicher Beiträge über Usedom und Wollin von anerkannten Fachmännern veröffentlicht. In den Heimatblättern zusätzlich auch heimatliche Poesie.

Die Heimatblätter erreichten, als vierteljährliche Beilage der Swinemünder Zeitung viele Haushalte. Leider war damit auch der fast vollständige Verlust der Heimatblätter vorprogrammiert. Die Beilage wanderte mit der Zeitung nach wenigen Tagen in den Müll. Heute sind nur noch einzelne Jahrgänge in der Universitätsbibliothek Greifswald, in der Deutschen Bücherei Leipzig und in der Stadtbibliothek Stettin vorhanden.

Aus dieser Erfahrung heraus werden die nicht als Beilage irgendeiner Zeitung oder anderen Veröffentlichung erscheinen, sondern als eine selbstständige Reihe herausgegeben.

In den letzten Jahren haben sich verschiedene Heimatvereine und ähnliche Interessentengruppen auf der Insel Usedom gebildet, die sich mit der Erforschung der Geschichte der Insel und ihrer Orte, der Bau- und Bodendenkmale, der Handwerke, des Brauchtums, und der anderen Kulturgüter und ihrer Pflege befassen. Inzwischen sind auch Ortschroniken entstanden und Einzelpersonen betreiben Geschichtsforschung und Heimatpflege. Die Vorstellung der erreichten Ergebnissee muss häufig aus Kostengründen zurückstehen, oder auf Veröffentlichungen zu besonderen Anlässen (Jubiläumsschriften) oder in Tageszeitungen beschränkt bleiben.

Der Usedom-Wolliner Geschichts- und Heimatverein e. V. möchte mit dieser Reihe, seinem Vereinsorgan, für die an der Geschichte und Heimatpflege der Inseln Usedom und Wollin interessierten und damit befaßten Personen, Vereinen und Institutionen eine Zeitschrift herausgeben, die in erster Linie, für diesen Personenkreis gedacht und von diesem Personenkreis und weiteren anerkannten Fachleuten gemacht werden soll. Gleichzeitig sollen die USEDOM-WOLLINER BLÄTTER insbesondere für die Schuljugend, die Bewohner und die Gäste der Inseln Usedom und Wollin ein hoffentlich willkommenes und gern benutztes Nachschlagewerk zur Geschichte und Heimatpflege Usedom und Wollins werden.

Die neue Reihe soll keine wissenschaftliche Zeitschrift im engeren Sinne sein. Gleichwohl sollen die Beiträge wissenschaftlichen Ansprüchen genügen, dabei aber allgemeinverständlich sein, um möglichst viele Leser zu erreichen. Da viele wichtige vor 1945 erschienene Beiträge und Aufsätze zur Geschichte und Heimatpflege Usedom und Wollins heute schwer zugänglich sind, werden auch einzelne Beiträge noch einmal zum Abdruck gebracht. Neben Literaturverzeichnissen, Nachweisen von Archivbeständen, Kartenverzeichnissen und anderen Quellenverzeichnissen, geschichtlichen, geographischen, geologischen, natur- und volkskundlichen Beiträgen, werden auch Sagen und Anekdoten, sowie niederdeutsche Beiträge zu den wiederkehrenden Rubriken der BLÄTTER gehören.

Eine besondere Bedeutung für die zukünftige Verbreitung unser Zeitschrift besitzen, trotz der vorhandenen insbesondere sprachlichen Barrieren, Veröffentlichungen in polnischer Sprache. Nur über diesen Weg können die Usedom-Wolliner Blätter tatsächlich zu einer auf Usedom und Wollin gleichzeitig genutzten Veröffentlichung werden.  Vorerst sollen einzelne Beiträge der Hefte auch ins polnische übersetzt erscheinen. Ob es einmal möglich sein wird, die Reihe auch in polnischer Sprache herauszugeben kann, ganz am Beginn der Herausgabe dieser Reihe, noch nicht gesagt werden.

Der Verlag wird auch die Herausgabe von Beiheften ermöglichen, wenn dies aus besonderen Anlässen oder Themen sinnvoll und erforderlich erscheint.

Die USEDOM-WOLLINER BLÄTTER stehen allen Autoren für Veröffentlichungen offen, wenn diese die bereits genannten Voraussetzungen erfüllen.
Das Veröffentlichungen politischen, insbesondere nationalistischen Charakters oder Inhalts in den BLÄTTERN nicht erscheinen werden, muss sich von selbst verstehen.

 Usedom, im April 2001      Die Herausgeber

     
 
     
Die Usedom-Wolliner Blätter können über den Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellt werden.

Verlag Störr, Ostklüne 11, 17406 Usedom

     
Kirchen der Region  
     

Kontaktadresse

Usedom-Wolliner Geschichts- und Heimatverein e.V.
Arthur Behn
Schmiedestr. 17
17419 Dargen

Tel.: 038376/20455   E-Mail: a.behn@freenet.de

Bitte Anregungen, Ergänzungen und Berichtigungen an Matthias Gründling oder Arthur Behn  gruendli@uni-greifswald.de bzw. a.behn@freenet.de

 

Sie können denUsedom-Wolliner Geschichts- und Heimatverein e.V. bei seiner Arbeit unterstützen, indem Sie Ihre Spende auf das Konto- Nr. 331003066 bei der Sparkasse Vorpommern BLZ 150 50 500 überweisen.

Sehr gerne können Sie auch unserem Verein beitreten. Hier finden Sie die Beitrittserklärung.

 

Pressestimmen zum Usedom-Wolliner Geschichts- und Heimatverein e. V.
     
Geschichte der Bäderbrücke  

OZ, 26. März 2005

     
Robert Burkhardt - Chronist der Insel Usedom   OZ, 25. Oktober 2004
 
 
 
 

 

 

home
   Reiseführer Usedom  |  aktuell  |  Kontakt  |  SMS  |  Grußkarten  |  Linkliste  |  Porträts
Seebäder- Dörfer  |  Historisches  |  Verkehr  An- und Abreise  |  Unterkunft  |  Essen  |  Kultur / Veranstaltungen

Disco / Konzerte / Party  |  Insel - Tipps  |  Natur pur  |  Inselbilder  |  Reiseberichte

impressum ©