Usedom - die Sonneninsel ...  Freuen Sie sich auf eine Insel, die Sie nie wieder loslassen wird.
                                                                                                                               
                                                                                             
                                                                                                                               
Die Ostsee   Der Sandstrand   Die Bäderarchitektur   Die Ruhe   Die Seebrücken   Die Museen   Die Inselbäder   Der Naturpark   Das Pferdetheater   Die Kaiserbäder   Das Musikfestival   Die Modeevents   Die Vinetafestspiele   Die Kirchen   Die Bernsteinbäder   Der Kletterwald   Der Beach-Volleyball                                                              
                                                                                                                               

Die Ostsee, wer sie einmal gesehen, gerochen, gehört, ja gespürt hat, den wird sie nie wieder loslassen. Es gehört zu den schönsten Erlebnissen auf der Insel, einmal die ganze Kraft der Natur bei einem Sturm am Ufer der Ostsee zu erleben. Der über 40 km lange Sandstrand lädt förmlich dazu ein dieses einmal zu genießen.

 

Über 40 km feinkörniger weißer Sandstrand laden ein, um die vielen Sonnenstunden der Insel aktiv und sportlich oder faul am Stand liegend zu genießen. An etwas kühleren Tagen bieten Strandkorb, Windschutz und Strandmuschel Schutz vor dem Seewind, der an heißen Sommertagen zusammen mit den kühlen Fluten der See eine willkommene Abkühlung bringt.

 

Traumhafte Villen prägen das Bild der Ostseebäder an der Küste Usedoms. Die weißen Prachtbauten aus dem vorigen Jahrhundert strahlen Ruhe, Eleganz und Größe aus. Die Promenaden erhalten durch sie ihren ganz besonderen Flair. Zu einem wundervollen Erlebnis zählt sicherlich einmal einen Usedomurlaub in einer der Villen zu verbringen.

 

Gelassenheit, Ruhe, Aus-geglichenheit, Einklang dass sind Worte, die man zu jeder Jahreszeit mit Usedom verbinden kann. Das Hinterland, die klei-nen Dörfer am Achter-wasser haben genug davon. Aber auch in den Seebädern kann man ruhig und entspannt den Tag genießen.

 

Es sind die Flaniermeilen auf dem Wasser. Hier trifft man sich, hier zeigt man sich. Sehen und gesehen werden so war es vor mehr als 100 Jahren, als die ersten Seebrücken an der Küste Usedoms gebaut wurden. Heute hat Usedom in Heringsdorf die längste Seebrücke Kontinentaleuropas, in Ahlbeck die wohl schönste und älteste Brücke an der gesamten Ostseeküste und in Zinnowitz den ersten Seesteg mit einer Tauchgondel weltweit.

 

Nicht nur an regnerischen Tagen sind die Museen der Insel einen Besuch wert. In Peenemünde wird Weltraum-geschichte geschrieben und an Verbrechen der Nazis erinnert. Lüttenort mit seinem TABU und dem Garten ist die einstige Wirkungsstätte von Otto Niemeyer-Holstein und in Bansin befindet sich das Rolf - Werner - Gedenkatelier.

 

Die Ostseebäder Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz im Inselnorden gelegen bieten neben viel Natur und wundervollem weißen Sand-strand auch viel Kultur mit Museen, Theater, Aus-stellungen und  den Vineta-festspielen. Hier gibt es eines der größten Beachvolleyball-turniere Europas und Europas größte Schmetterlingsfarm.

 

Der Naturpark Insel Usedom umfasst eine Fläche von 630 km2, das sind Landflächen auf der Insel und dem angrenzenden Festland sowie Wasserflächen von Peenestrom, Ach-terwasser und Stettiner Haff. Genießen Sie die einzigartige Natur zu jeder Jahreszeit.

 

Die Dressurakademie Usedom entstand Anfang 2000 als eine gemeinsame Idee von Reitverein, Reiterhof Bannemin und dem Dressurstall Leon Vermeulen.   Nun können Sie im Juli und August einem ganz besonderem Ereignis beiwohnen. Genießen Sie die Show mit kräftig eleganten Pferden, perfekten Reiterinnen und Reitern, bunten Kostümen und immer wieder neuen Ideen.

  Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin bieten Ostsee für Genießer. Der weiße Strand mit den drei Seebrücken, die wundervolle Bäderarchitektur, zahllose Kul-turevents mit klassischer und moderner Musik, Theater, und Mode und das ruhige Hinter-land mit den Buchenwäldern und Seen machen die unver-wechselbare Atmosphäre aus.  

Das Usedomer Musikfestival ist längst kein Geheimtipp mehr. Es  gilt nunmehr als ein herausragendes Ereignis im Musikland Mecklenburg Vorpommern. Alljährlich fin-den zu Beginn des goldenen Herbstes auf der Insel Usedom zahlreiche Konzerte mit renommierten Künstlern und hoffnungsvollen Nach-wuchstalenten statt.

 

Usedom Baltic Fashion ist das Modeereignis des Baltikums. Die Veranstal-tungen Usedom Baltic Fashion Gueste, Usedom Baltic Fashion Award und die Bridge of Fashion bitten Designer, Lables, Models und Zu-schauer gleichermaßen auf die Insel Usedom.

 

Es gibt wohl kaum je-manden, der der Faszi-nation der Vinetasage nicht erlegen ist - und so ist es auch zu erklären, dass jedes Jahr im Sommer die Vineter auf eine ganz besondere Art und Weise vor tausenden von Zuschauern auf-erstehen.

 

Usedoms Kirchen sind eng mit der Geschichte und vielen Geschichten der Insel verbunden. Liebevoll restauriert zeugen sie noch heute von ver-gangenen Zeiten und sind wahre Orte der Besin-nung. Im Sommer finden in zahlreichen Gottes-häusern der Insel Kon-zertveranstalungen statt.

 

Zwischen Ostsee und Achterwasser gelegen, sind die Badeorte Zempin, Ko-serow, Loddin, Kölpinsee und Ückeritz mit ihren Sand-stränden, den Buchenwäl-dern, Steilküsten, Seen, Wie-sen und Feldern der rechte Ort für ruhige, aber auch erlebnisreiche und aktive Erholung in der Natur.

 

Drahtseile spannen sich von Baum zu Baum, Kletternetze, Leitern, schwankende Bohlen aus Holz und vieles mehr laden Jung und Alt zu einem ganz be-sonderen Abenteuer ein. Action, Spannung, Kraft und Spaß sind die Zutaten für ein per-fektes Erlebnis.

 

Am letzten Wochenende im Juli findet in jedem Jahr das legendäre Beachvolleyball-turnier in Karlshagen statt. Usedom lockt mit Europas größtem Beachvolleyball Event. Aber auch sonst wartet die Insel mit zahlreichen Turnieren auf.  Ebenso beliebt wie die Spiele sind die abendlichen Beachpartys.