Die Reederei Braeunlich in Stettin                                         
 

 
               

Impressum

Gaestebuch

Webcam

Buchtipps

Linkliste

Grußkarten

Kontakt

home

               
  Seebäder  

    Zinnowitz
 
 
Unterkünfte  
   
Kultur / Sport  
   
Gaststätten  
   
Verkehr  
   
Inselbilder  
   
Veranstaltungen  
   
Kurverwaltungen  
   
Camping  
   
Geschichtliches  
   
Museen  
   
Umgebung  
   
Reiseberichte  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Braeunlich-Schiffe auf dem Weg nach Skandinavien
 

 
     
 
     
 
     

Nachdem das schwedische Trelleborg 1875 und Sassnitz 1891 Bahnanschluß bekommen hatten, bestanden Pläne für eine Postdampferlinie nach Skandinavien. Die Testfahrt machte am 3. Juni 1891 der Braeunlichdampfer „Freia". Am 29. April 1897 eröffnete die „Freia" den regelmäßigen Verkehr nach Schweden. Zudem verkehrten die schwedischen Dampfer „Rex" (am 27. Januar 1900 vor Rügen gestrandet), „Nordstjernan" und „Svea" sowie die deutschen Dampfer „Imperator", „Germania", „Odin" und „Hertha" auf der Linie. Der Postdampfervertrag von 1907 zwischen Deutschland und Schweden regelte die Indienststellung der beiden Eisenbahnfähren „Deutschland" und „Preussen", und Braeunlich erhielt eine stattliche Abfindung.

     
 
     
 
     
 
     
 

 

 

home
   Reiseführer Usedom  |  aktuell  |  Kontakt  |  SMS  |  Grußkarten  |  Linkliste  |  Porträts
Seebäder- Dörfer  |  Historisches  |  Verkehr  An- und Abreise  |  Unterkunft  |  Essen  |  Kultur / Veranstaltungen

Disco / Konzerte / Party  |  Insel - Tipps  |  Natur pur  |  Inselbilder  |  Reiseberichte

impressum ©