Die Reederei Braeunlich in Stettin                                      
 

 
               

Impressum

Gaestebuch

Webcam

Buchtipps

Linkliste

Grußkarten

Kontakt

home

               
  Seebäder  

    Zinnowitz
 
 
Unterkünfte  
   
Kultur / Sport  
   
Gaststätten  
   
Verkehr  
   
Inselbilder  
   
Veranstaltungen  
   
Kurverwaltungen  
   
Camping  
   
Geschichtliches  
   
Museen  
   
Umgebung  
   
Reiseberichte  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Die Anfänge des Seebäderdampfschiffverkehrs
 
   
     
Als Wilhelm Malte, Fürst zu Putbus Anfang des 19. Jahrhunderts die ersten Badegäste nach Rügen holte, stand schon bald die Frage einer bequemeren Anreise auf die Insel zur Debatte. Nachdem am 9. August 1828 die "Kronprinzessin Elisabeth" (Stapellauf 1826) die ersten Badegäste von Swinemünde nach Lauterbach brachte, war ein weiterer Schritt zur Entwicklung des Bäderwesens in Pommern getan.
   
     
 

Die Dievenow, Bau Nr.1 der Firma Früchtenicht & Brock, dem später weltbekannten "Stettiner Vulkan" war das erste Schiff von Braeunlich.

 
     
   
     
 

Die "Princess Royal Victoria" das 2. Braeunlich-Schiff trug den Namen der Ehefrau des "99-Tage-Kaisers" Friedrich III. (gedruckt mit freundlicher Genehmigung des Schifffartsmuseums Rostock)

 
     
   
     
 

3. Braeunlich-Schiff: der 1859 beim Vulkan erbaute Raddampfer "Misdroy"

 
 

 

 

home
   Reiseführer Usedom  |  aktuell  |  Kontakt  |  SMS  |  Grußkarten  |  Linkliste  |  Porträts
Seebäder- Dörfer  |  Historisches  |  Verkehr  An- und Abreise  |  Unterkunft  |  Essen  |  Kultur / Veranstaltungen

Disco / Konzerte / Party  |  Insel - Tipps  |  Natur pur  |  Inselbilder  |  Reiseberichte

impressum ©