Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Buchtipps

Usedom Links

Datenschutz

Kontakt

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport
 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + +
 
 
JAZZMATINÈE im Kraftwerk Peenemünde ...
     
 

Für alle Gäste, die sich am Sonntag, dem 20. Juli 2008 für einen Besuch des HTI Peenemünde entscheiden, wird dieser Museumsbesuch ein ganz besonderes Erlebnis. In der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr spielen im Kraftwerk STEVE „BIG MAN“ CLAYTON und DAVID HERZEL. Die beiden Vollblutmusiker Steve Clayton (piano/vocal) und David Herzel (drums) kennen sich seit vielen Jahren. Bei Festivals und Sessions fanden sie immer wieder zusammen, um sich gemeinsam ihrer Leidenschaft, dem Spielen von Blues & Boogie Woogie, hinzugeben. Ihr Programm ist ein Feuerwerk, dem sich kaum einer entziehen kann. Es wird präsentiert mit Professionalität und viel Spielfreude, bei dem, zur eigenen Freude und auch zur Freude des Publikums, selbst der Humor nicht zu kurz kommt.

STEVE“BIG MAN“ CLAYTON
Wenn er auf die Bühne kommt, entspannt und mit einem Lächeln im Gesicht, wenn er die Gäste mit einem fröhlichen „Good Morning“ begrüßt, egal zu welcher Tageszeit, dann lässt nichts darauf schließen, was den Zuschauer erwartet: Blues, Boogie und Rock´n Roll liegen ihm ganz einfach im Blut. Die temperamentvollen Oktaven und typischen Tremoli schüttelt er virtuos aus dem Ärmel. Auch seine Stimme, mit der er die charakteristischen Songtexte um Leid, Lust und Liebe werden die Besucher dieser Jazzmatinèe begeistern. Bei den flotten Boogies rollen die Bässe rhythmisch und mitreißend über die Tastatur. Wen wundert es da noch, dass Steve Clayton in den Jahren 1995, 1997 und 1998 von der British Blues Connection als bester Pianist Englands ausgezeichnet wurde. Seit über 20 Jahren singt und spielt er in der Liga der Großen. Er nahm den alten Stil, gab ihn seine persönlichen Touch und, in der Tat, „… . Er ist nicht zu verwechseln, der einzigartige Sound von STEVE „BIG MAN“ CLAYTON.

DAVID HERZEL
Kann zurückschauen auf eine mehr als 20-jährige Bühnenarbeit. Sein einfühlsamer, extrem grooviger und dynamischer Schlagzeugstil macht ihn zu einem der gefragtesten Schlagzeuger in der Blues- und Jazzszene. Der spielte in verschiedenen Formationen wie The Original Contemporaries. County Parrish, Kerstin Belz, B.B. & The Blues Shacks, Jeanne Carroll, Marc Florian Friedrich u.v.m. Als gern gesehener Gast in Clubs und auf Festivals im In- und Ausland führten ihn seine Auftritte auch nach Indien und Skandinavien. 2002 gewann David Herzel mit der finnisch-deutschen Formation „Saimaa“ den Kreativ- Preis Deutschland.
Beide Künstler versprechen Interessierten in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr einen ganz besonderen Museumsbesuch.

Text und Foto: HTI Peenemünde, Ch. Mühldorfer-Vogt M.A., Direktor

 
 
weitere Usedom News ...