Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Buchtipps

Usedom Links

Datenschutz

Kontakt

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport
 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + +
 
 

Strahlende Sonne bei der BRIDGE OF FASHION ...

     
 

Bei wunderschönem Sonnenschein fand auf der Seebrücke Heringsdorf die zweite BRIDGE OF FASHION statt. Zu sehen war Mode von Yves Saint Laurent, von Designerinnen aus Estland, Lettland und Litauen, von den Preisträgern des Baltic Fashion Award 2007, von "30paarhaende", einer Plattform für Design-Studenten und von der Polin Magdalena Buchalow, die in Ahlbeck auf der Insel Usedom ein Mode-Atellier betreibt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Homage an Yves Saint Laurent. Der Mode-Sammler Christoph Großner ermöglichte, dass die einzigartigen Kreationen  des erst kürzlich verstorbenen großen  Meisters,

der in so eindrucksvoller Manier die Modewelt beeinflusste, hier gezeigt werden konnten. Es war Laurent, der den klassischen Hosananzug der Frauenwelt schenkte, der den Safaristil und den Leopardenprint erdachte. So war es dann auch ein ganz besonderes Ereignis für Oumy, ein Model, das nicht zum erstem Mal bei Usedom Baltic Fashion zu sehen war, als sie jenes Leopardenkleid von Laurent über die Bridge of Fashion trug, dass eine Tante von ihr erstmals der Welt gezeigt hatte. Gezittert vor Aufregung und geweint vor Freude habe sie, als sie jenes Kleid am Abend vor der Show das erste mal hat anprobieren dürfen. Ob es denn wirklich ihre Tante gewesen sei, die es als Erste getragen habe, fragte ich Oumy nach der Show. "Ja" sagte sie sichtlich gerührt, "und sie war noch mehr - sie war seine Muse ..." Text und Bilder: Matthias Gründling

Die Show begann mit einer Fußballkollektion von Andrej Subarew, dem künstlerischem Leiter der Bridge of Fashion. Danach gab es junge Mode von "30paarhaende", die übrigens auch im USEDOM BALTIC FASHION Store im Heringsdorfer Hotel Esplanade zu haben war.

Designerinnen aus Estland, die gerade erst bei Modeevent Supernoova preisgekrönt wurden sorgten zusammen mit Modeschöpferinnen aus Litauen , Lettland und Polen für eine abwechslungsreiche und spritzige Show. Vor der Mode Yves Saint Laurents waren es die Gewinner des BALTIC FASHON AWARD 2007 Zanete Aazina (Lettland), Britta Siehl / Anja Baumann (Deutschland), Katrin Sergejew (Deutschland), Annette Kölling (Belgien) und Marco Glowatzki (Deutschland), die elegante, tragbare, festlich und extravagante Mode auf dem wohl längsten Catwalk Europas zeigten. Ein ganz besondere Mode hatte Liisi Eesmaa aus Estland mitgebracht. Die von ihre kreierten Kleider bestanden aus vielen mit dem Lasermesser geschnittenen bunten Glasscheiben und glitzerten schon am Tag zuvor beim Fotoshooting mit Susanne und Wilma in der Sonne.

   
BRIDGE OF FASHION  2008  

   
 
 
   
 
mehr von USEDOM BALTIC FASHION, dem Event auf der Modeinsel Usedom
 
 
weitere Usedom News ...