Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Buchtipps

Usedom Links

Datenschutz

Kontakt

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport
 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + +
 
 

BorderLine, freie Rauminstallationen mit textilen Materialien...

     
 

StudentInnen führender europäischer Hochschulen für Kunst und Design präsentierten nach vier Tagen Teamarbeit freie Rauminstallationen aus textilen Materialien. Das Event wurde vom Verein rooms for free e.V. in Kooperation mit USEDOM BALTIC FASHION ermöglicht. BorderLine - Grenzen die Verbindungen zeigen, lässt viel Spielraum für Interpretationen, genau wie die Kunstwerke, die entstanden sind und in einer Halle im Jugendferienpark Ahlbeck in der Dünenstrasse 2 und in einem Backsteingebäude der ehemalig königlichen Militärwerft im Hafen von Swinemünde noch bis zum 20. Juni 2008 zu sehen sind. Kunst geschaffen von jungen Designern auf beiden Seiten einer Grenzlinie, die längst keine trennende Grenze mehr ist ...

Schade nur, dass der Versuch nicht nur der Ausstellung in Ahlbeck, sondern auch der im Backsteingebäude der ehemalig königlichen Militärwerft im Hafen von Swinemünde eine Besuch abzustatten, gleich zweimal gescheitert ist - und das zu den auf den Plakaten ausgeschilderten Zeiten. Was blieb, war nur der Blick durch einen Spalt in der alten Türe des Hafengebäudes. Das Ganze ist um so bedauerlicher, als dass das Ambiente des alten Hauses den Werken der jungen DesignerInnen vermutlich noch einen interessanten und effektvollen Kontrast verleihen dürfte.

   
 
 
weitere Usedom News ...