Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Buchtipps

Usedom Links

Datenschutz

Kontakt

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport
 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + + USEDOM NEWS  + + + + +
 
 

15. Usedomer Musikfestival 2008...

     
 

Das Usedomer Musikfestival präsentiert vom 20. September bis zum 11. Oktober das Königreich Dänemark von seiner musikalischen Seite. In 36 Veranstaltungen mit renommierten dänischen Künstlern zeigt das Festival, dass die dänische Kultur durchaus „Mehr als ein Märchen“ ist. Mit der Wahl dieses Schwerpunktlandes verfolgt das Musikfestival weiterhin seinen inhaltlichen Gedanken eines kulturell geeinten Ostseeraumes. Stationen der vergangenen Jahre waren Russland, Polen, die baltischen Staaten, Finnland, Schweden und 2007 Norwegen. Die gemeinsamen Spuren von Dänemark und Deutschland lassen sich im diesjährigen Programm des Festival anhand der Komponisten Carl Nielsen und Niels Vilhelm Gade sowie dem Reformator Johannes Bugenhagen verfolgen. Letzterem widmet das Usedomer   Musikfestival  eine   Exkursion  zur  polnischen

Nachbarinsel Wollin mit anschließendem Konzert. In Wollin geboren, wurde Bugenhagen als Beichtvater von Martin Luther zum Reformator Norddeutschlands und Dänemarks. Ihm zu Ehren wird am 27. September in der Katholischen Kirche die h-Moll Messe BWV 232 von Johann Sebastian Bach erklingen, interpretiert von den Dresdner Kapellsolisten und dem Chor des Dänischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Schreier.
2008 wird das Festival nicht nur von einem artist in residence geprägt sondern ein ensemble in residence und ein composer in residence werden ihren Einfluss in der Programmzusammenstellung verdeutlichen. Der Bariton Bo Skovhus wird im Eröffnungskonzert in Peenemünde am 20. September, zu einem Liederabend mit dem Pianisten Stefan Vladar sowie einem weiteren Abend  zusammen mit  dem zur Zeit weltweit gefragten Harfenisten Xavier de Maistre zu hören sein. Mit Dänemarks erfolgreichstem Ensemble, dem Trio Con Brio, schuf das Usedomer Musik-festival  eine  neue  Konzert-

 


 Isabelle van Keulen Foto: Marco Borggreve

reihe. In der „Trilogie im Lieper Winkel“ finden drei Konzerte zur Nachmittagszeit in den  Kirchen Liepe, Mellenthin und Morgenitz statt. Das ensemble in residence wird in ihren Programmen neben Werken u.a. von Per Nørgǻrd und Carl Nielsen auch eine Komposition von composer in residence Bent Sørensen vorstellen. Er gilt als Dänemarks führender zeitgenössischer Komponist. Seine außergewöhnlichen, atmosphärisch klingenden Werke sind in zwei weiteren Konzerten des Usedomer Musikfestivals zu hören: am 20. September im Eröffnungskonzert in Peenemünde und am 1. Oktober im Kunstkabinett Galerie, Benz.

Erstmalig veranstaltet das Usedomer Musikfestival drei große Sinfoniekonzerte im Kraftwerk des Museums Peenemünde. Mit Unterstützung des NDR vertieft das Festival damit sein Anliegen der Schaffung eines einzigartigen Konzertortes in geschichtlicher und kultureller Verantwortung. Der NDR Chor, der Mädchenchor des Dänischen Rundfunks und das Dänischen Rundfunk-Sinfonieorchester unter der Leitung von Thomas Dausgaard sowie der artist in residence Bo Skovhus bilden den Auftakt des Festivals in Peenemünde. Zum Abschluss der Musikland MV-Saison am 11. Oktober interpretieren die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Xian Zhang und die Violinisten Isabelle van Keulen Werke von Nielsen, Zemlinsky und Tschaikowsky. Des Weiteren wird am 21. September das in diesem Jahr vom Usedomer Musikfestival gegründete Baltic Youth Philharmonic ein Sinfoniekonzert unter der Leitung von Kristjan Järvi mit den Solisten Søren Elbæk, Violine,  David Geringas, Violoncello, und Lauma Skride, Klavier, geben.

Einen besonderen Stellenwert erhält das Eröffnungskonzert in Peenemünde. Es findet zugunsten der Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit Seltenen Erkrankungen statt. Ein Teil der Einnahmen des Konzerts kommen der im März 2006 gegründeten Stiftung zugute.

Neben den erwähnten Höhepunkten darf sich das Publikum auf ein breit gefächertes Programm freuen u.a. mit Dänemarks Jazzgröße Palle Mikkelborg, dem Geigenvirtuosen des Folks, Harald Haugaard, dem Royal Danish Brass und dem Tango Orkestret Kopenhagen. Ergänzt wird der dänische Schwerpunkt mit einer Ausstellung zu Carl Nielsen in der Villa Irmgard im Seebad Heringsdorf.

Weitere Informationen zum Festival und Kartenvorbestellungen unter der Telefonnummer 038378.34647 oder auf der Internetseite: www.usedomer-musikfestival.de

Text: Usedomer Musikfestival

 
 
     
weitere Usedom News ...