Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Ein Musikstück mit Platz für eine ganzes Leben ...

Teilen 
+++ 28. September 2011, Stolpe  +++

So kündigte David Geringas die Sonate für  Violoncello und Klavier von Faustas Latenas an. Der erste Abend im Schloss Stolpe auf Usedom im Rahmen des Ostsee-Musikforums begann mit  einem sehr emotionsgeladenen Konzert von David Geringas und den 3 Musikern des Klaviertrios FortVio. Es  ist nur schwer zu beschreiben, welche Intensität  im Schloss-Saal  zu spüren war, als David Geringas  (Violoncello) zusammen mit Indre Baikstyte (Klavier) die Sonate für  Violoncello und Klavier von Faustas Latenas erklingen ließ.  Das Stück, was der jungen Latenas mit 22 Jahren komponierte, begann mit dem traurig düsterem, ja fast beängstigenden Spiel des Cellos. Dazu das Klavier leise und hoffnungsvoll anklopfend,  sich aber dann immer mehr aufschwingend als wolle es das übermächtige Cello bezwingen, dass sich schließlich verzweifelt  aufbäumt gegen die erstarkenden  Kraft des Klavierspiels, um dann in harmonischer Zweisamkeit triumphierend zu feiern und zu tanzen. Zum Schluss dann die glückselige Zweisamkeit eines erfüllten Lebens, was in einer unendliche Ruhe und Zufriedenheit beider mündete und schließlich verstummt e… Sekunden der Ruhe und dann Begeisterung, Beifall, Bravo-Rufe , was für ein Konzerterlebnis! Geringas der Meister des Cellos, der hier im Dorf Stolpe nun wieder seinen Meisterkurs für Violoncello abhalten wird, wurde bis zur Pause von Indre Baikstyte, einer Enkelin des litauischen Komponisten Eduardas Balsys begleitet und vor der Pause spielten beide dann sogar noch eine Komposition Balsys.
Und so war es erneut diese intime und familiäre Atmosphäre  auf Schloss Stolpe, die neben den brillanten Musikern den besonderen Genuss des Abends ermöglichte.  Nicht minder begeistert war das Publikum vom Spiel des Klaviertrios FortVio: Indre Baikstyte (Klavier), Ingrida Rupaite (Violine) und Povilas Jacunskas (Cello) nach der Pause, die zahlreiche Besucher für einen Rundgang durch die Fotoausstellung  „12 Celli im Dorf“ nutzten.  Zwei Konzerte finden im Rahmen des Usedomer Musikfestivals noch in Stolpe statt.


David Geringas im Schloss-Saal in Stolpe auf Usedom.

Ingrida Rupaite (Violine) begeisterte erneut das Usedomer Publikum.
Usedomer Musikfestival


Povilas Jacunskas (Cello)
 

Ihre Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des Usedomer Musikfestivals können Sie direkt auf der Website des Festivals bestellen oder

- telefonisch unter der Ticket-Hotline: 038378 34647

- per Post unter der Adresse: Dünenstraße 45, 17419 Seebad Ahlbeck

- per e-mail unter: info@usedomer-musikfestival.de

- per Fax unter der Nummer: 038378 34648

- und an zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Text und Fotos: usedomfotos, Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news