Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Halleluja beim Festival auf Usedom ...

Teilen 
+++ 01. Oktober 2010, Insel usedom   +++

Die musikalische Inselrundfahrt mit den Latvian Voices führt von Ahlbeck über Liepe, Morgenitz und Mellenthin nach Stolpe. Die sieben jungen Damen aus Riga verzaubern das mitreisende Publikum mit ihrem bis zu 7-stimmigen A-cappella-Gesang. Beginn der Inselreise ist um 10 Uhr in der Kirche zu Ahlbeck. Das ist auch für die Künstler eine Besonderheit, denn wann begrüßt man in einem Konzert schon mit „Guten Morgen“.  Klarer, vielstimmiger Gesang wunderschöner Melodien erfüllen die Kirchenschiffe, und in Ahlbeck gibt  es auch gleich noch eine Weltpremiere, als  Johann Sebastian Bachs Präludium und Fuge in c-Moll BWV 847 nicht durch die Orgel, sondern den Gesang der  Latvian Voices erklingt. Begeisterter Befall für diese erste Etappe der musikalischen Inselrundfahrt. Die Busse stehen bereit und los geht es mit erklärenden Worten eines Reiseführers während der Fahrt nach Liepe.  Hier werden die Gäste durch den Pfarrer der Gemeinde begrüßt, es erklingen Volkslieder  und auch ein Tango. In Anwesenheit des Sohnes der Komponistin Leni Timmermann Herrn Dr. Franz Timmermann erklingen zwei ihrer  Stücke.  Gerettet habe er die Werke, erzählt er mir später vor dem Verschwinden auf einem Dachboden und ist dabei zurecht etwas stolz, dass die Musik seiner Mutter heute durch die Stimmen der Latvian Voices in der Lieper Kirche erklingt.  In Morgenitz  erklingen  lettische Volkslieder – eines davon:  „Wie schön klingt die Nachtigall“ – wie wahr!
Mellenthin heißt die nächste Station und hier wartet in der Schlossgaststätte bereits ein schmackhaftes Mittagessen. Immer wieder hört man Lob über die perfekte Organisation, die dem Genuss der Musik das i-Tüpfelchen aufsetzt. Nach dem Essen, für das die Organisatoren ausreichend Zeit eingeplant haben  und einem  kleinen Fußweg in die Mellenthiner  Kirche geht  es weiter mit dem Ohrenschmaus  aus Riga.  Und die an diesem etwas stürmischen und verregneten Herbsttag düster wirkende Kirche wird durch den Klang  der  Stimmen der Latvian Voices mehr als erhellt.
Letzte Station das Stolper Schloss. Vor den Latvian Voices erklingt eine Bachsche Trisonate. Am Violoncello David Geringas, an der Flöte Thomas Johannes Perenthaler und am Cembalo Gerhard Kaufeldt – eine willkommene wie wunderbare Abwechslung, und danach ein letztes Mal die Latvian Voices mit einer Interpretation von U2`s „I still haven`t fount what I´m looking for“.  Kurz vor 18 Uhr sind die Zuhörer  wieder in Ahlbeck und die gelungene Mischung aus Musik, Natur und Kirchen wird wohl allen Gästen der musikalischen Inselrundfahrt  noch lange in besonderer Erinnerung bleiben.

Latvian Voices
Die Latvian Voices bei der Musikalischen Inselrundfahrt des usedomer Musikfestivals
Latvian Voices Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Die Latvian Voices aus Riga
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Thomas Hummel (links) im Gespräch mit Dr. Franz Timmermann
Latvian Voices Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices Latvian Voices
Latvian Voices
Usedomer Musikfestival
Am Violoncello David Geringas, an der Flöte Thomas Johannes Perenthaler und am Cembalo Gerhard Kaufeldt.
Usedomer Musikfestival
Latvian Voices
Usedomer Musikfestival
Perfekte Oragisation durch das Team des Usedomer Musikfestivals
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
Latvian Voices
David Geringas mit den Latvian Voices

Ihre Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des Usedomer Musikfestivals können Sie direkt auf der Website des Festivals bestellen oder

- telefonisch unter der Ticket-Hotline: 038378 34647

- per Post unter der Adresse: Dünenstraße 45, 17419 Seebad Ahlbeck

- per e-mail unter: info@usedomer-musikfestival.de

- per Fax unter der Nummer: 038378 34648

- und an zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Fotos und Text: Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news