Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Erste Herbststurmflut des Jahres auf der Insel Usedom ...

+++ 14. Oktober 2009, Insel Usedom   +++

Die erste Sturmflut dieses Herbstes hat auch die Insel Usedom erreicht. Bis zu 1,5 Meter über dem mittleren Wasserstand kann nach Ansicht der Metrologen der Pegel der Ostsee und der Boddengewässer ansteigen. Eine Sturmflut in der Region der Insel Usedom entsteht, wenn längere Westwinde viel Wasser in die östliche Ostsee gedrückt haben und dann der Wind auf östliche Richtungen springt. Ist er stark genug, kann eine Sturmflut resultieren. Immer wieder haben derartige Sturmfluten für verheerende Schäden an der Küste der Insel gesorgt. Aus der jüngeren Vergangenheit ist die Flut der Nacht vom 12. auf den 13. November 1872 besonders folgenreich gewesen. An der schmalsten Stelle der Insel hatte das Wasser einen Durchbruch zum Achterwasser geschaffen, Usedom bestand aus zwei Inseln. Auch in den vergangenen Jahrzehnten haben Sturmfluten immer wieder zu erheblichen Landverlusten an den Dünen geführt und reihenweise die Seebrücken zerstört. Vermutlich eine der schwersten Sturmfluten, die Allerheiligenflut von 1304 hat dazu geführt, dass die letzte Landverbindung zwischen den Inseln Usedom und Rügen verschwand, und der Greifswalder Bodden, der zuvor ein Binnensee gewesen sein soll Anschluß an die Ostsee erhielt.

Sturmflut Usedom
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Usedom Sturmflut
Text und Fotos: Gründling
weitere Usedom News ...



  impressum news