Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

USEDOM BALTIC FASHION AWARD 2008

Impressum

Usedom News

Buchtipps

Usedom Links

Datenschutz

Kontakt

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport
 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

USEDOM BALTIC FASHION AWARD 2008
 

 

Zum siebenten Mal fand in Heringsdorf auf der Insel Usedom in diesem Jahr der USEDOM BALTIC FASHION AWARD statt. In den drei Kategorien Prêt-à-porter, Avantgarde und Céremonia/Couture präsentieren zehn DesignerInnen ihre Kollektionen. Die 7 Juroren Andrej Subarew (Art Director USEDOM BALTIC FASHION), Prof. Ann Merete Ohrt (Denmarks Designskole), Prof. Steen Halbro (ENSAD Paris), Prof. Marita Glomb (Fachhochschule Hannover), Anderas Kronthaler (Designer bei Vivienne Westwood), Paul Peter Polte (Herausgeber der "Textilwirtschaft"), Thomas Rath (Chefdesigner bei "Collection Wolfgang Ley") und Jasmin Woerner (Designerin bei "Collection Wolfgang Ley") hatten die schwierige Aufgabe die Preisträger 2008 festzulegen. Zudem entschied das Publikum der beiden Abende über den Publikumspreis. Durch die Modagala führten Sylvia Acksteiner und der beliebte Moderator Raiko Thal.

 
Prêt-à-porter


Der mit 7500 Euro dotierte Preis wird vom Eigenbetrieb der Kaiserbäder Insel Usedom ausgelobt und verliehen.
 

Rickard Lindqvist zeigt seine Herrenkollektion "Did they know, just who they loved". Der junge schwedische Designer hat seine durch aufwendige Schnittkonstruktionen auffallende Mode bereit in Paris, Tohio ud Berlin gezeigt.

Juliane Meyer lebt und arbeitet in Berlin. Sie absolvierte 2004 die internationale Modeschule ESMOD in Berlin und ist mit ihrer Damenkollektion "UK" auf die Insel gekommen. Typisch britische Farben Stoffe und Muster prägen ihre aktuelle Kollektion.

Antje Punat lebt und arbeitet ebenfalls in Berlin. Ihre Damen-Kollektion "Kassiopeia" ist, man glaubt es kaum, Strickmode. Feinste Garne werden verarbeitet und geben der Kollektion eine unvergleichliche Leichtigkeit.

Adrian Sommerauer lebt und arbeitet zur Zeit in London, sein Kollektion hat er daher "London-Heimat Nr.3" genannt. Sein Vorsatz: Mode soll funktionieren ist seiner Herren-Kollektion durchaus anzusehen.

 
Avantgarde

 
Der ebenfalls mit 7500 Euro dotierte Preis wird durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt und verliehen.
 

Helena Ruff hat 2007 die Kunsthochschule Berlin Weißensee als Diplom-Mode-Designerin abgeschlossen. Sie stellt ihre Kollektion "Transsib" vor.

Auch Antonia Goy lebt und arbeitet in Berlin, hat in Paris und Berlin studiert und betreibt in Berlin einen recht erfolgreichen Showroom. Sie stellt sich mit der Damenkollektion "Flap" auf der Insel Usedom vor.

Dei Damenkollektion "Buffo Buffalo Bombast"  von Gregor Gonsior aus Opole im benachbarten Polen ist außergewöhnlich Mode mit außergewöhnlichen Materialien.

 
Céremonia/Couture

 
Moderne Eventkleidung für den gesellschaftlichen und privaten Bereich steht im Mittelpunkt  des mit 7500 Euro dotierten Preises des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
 

"Zeros and Ones" nennt Saara Lepokorpi ihre Damenkollektion. Sie lebt und arbeitet in Helsinki und wurde 2007 zur "Young Designer of the Year" bei der internationalen Fashion-Messe in Helsinki gewählt.

Gim Tok lebt in Helsinki und hat in London und Tokio studiert. Ihre Damenkollektion "Mindscapes" nimmt ihre Anregungen aus der 20er Jahren.

Marcel Ostertag aus München präsentiert sich mit der Damen-Kollektion "Winter by Marcel Ostertag" , die maskuline und feminine Elemente miteinander verbindet und eher für einen heißen Winter gemacht zu sein scheint.

   
BRIDGE OF FASHION  2008 USEDOM BALTIC FASHION AWARD 2008
   


 
USEDOM BALTIC FASHION GUESTS 2007
 
BRIDGE OF FASHION 2007 USEDOM BALTIC FASHION AWARD 2007
   
 
Weitere Infos: www.baltic-fashion-award.de